Banner Logo

Bildungsarbeit in Projekten

Erfahrene Erzieherinnen wissen es: bestimmte Themen faszinieren Generationen von Kindern immer wieder:

  • »Was krabbelt unter der Baumrinde?«
  • »Welcher Dinosaurier war der stärkste von allen?«
  • »Und was passiert mit der toten Maus?«

ForscherkinderAußerdem gibt es Bildungsthemen, auf die Kinder nicht von alleine stoßen, die wir Erwachsene an Kinder herantragen wollen und müssen.
Für die Qualität eines Projektes macht es keinen Unterschied, woher die Themen ursprünglich gekommen sind. Entscheidend ist der darauf folgende Bildungs- und Konstruktionsprozess, den Kinder und Erwachsene gemeinsam gestalten.

Worauf kommt es an?

  • die wahren Fragen und Themen der Kinder zu erforschen
  • gemeinsam mit Kindern zu planen
  • Verbindlichkeit mit Kindern zu verhandeln
  • Expertentum von Kindern, Eltern und anderen Personen zu nutzen
  • Überraschungen und ungewöhnliche Wege zu zu lassen
  • das Projekt so differenziert zu gestalten, dass die verschiedensten Kinder etwas interessantes finden können
  • Projekte so zu dokumentieren, dass auch Eltern teilhaben können
  • die Kita über Projektarbeit als Bildungsort zu profilieren

In gemeinsamen Teamfortbildungen . . .

nutze ich den Projektbegriff des Situationsansatzes, ebenso aber auch das Konzept des entdeckenden Lernens, wie es der Freinetpädagogik zu Grunde liegt.

Und dann geht es an die Praxis:

  • Welcher Projektauftakt ist angemessen?
  • Was sollen Erzieherinnen entscheiden, wo sollen sie sich zurück halten?
  • Wie können Kinder wirklich beteiligt werden?
  • Welche Gesprächsformen eignen sich, die bedeutsamen Fragen und Themen der Kinder herauszufinden?
  • An welcher Stelle ist es sinnvoll Eltern einzubeziehen (nicht nur als Unterstützung beim Ausflug)?
  • Welche Formen der Dokumentation sind interessant und praktikabel?

Wir können in der Fortbildung - wie in einer Werkstatt ein Projekt exemplarisch planen und dabei theoretisch und praktisch lernen.




So erreichen Sie mich:

Ursel Heinze
Böttgerstraße 10
60389 Frankfurt

Tel: 069 46997689
urselheinze@gmx.de

Frankfurt am Main 07.08.2018 | Impressum | urselheinze@gmx.de